Besenreiser

VENENTHERAPIE

Bei Besenreisern handelt es sich um eine Funktionsstörung der kleinen Venen der Haut, die als typische bläulich-rote und meist netz- oder gitterförmige Läsionen in Erscheinung treten.

Besenreiser selbst haben keinen Krankheitswert. Eine in manchen Fällen zugrundeliegende Erkrankung der tieferliegenden Venen sollte jedoch immer vor einer Behandlung ausgeschlossen werden.

WIE EINE BESENREISER BEHANDLUNG ABLÄUFT:

Die Therapie der Besenreiser erfolgt durch Einspritzen eines Verödungsmittels (Sklerosierung), das über eine chemische Reaktion letztlich zum Abbau der betroffenen Gefäße führt. Alternativ kann auch eine Behandlung mit einem speziellen Laser erfolgen. Die Behandlung der Besenreiser ist nahezu schmerzfrei. In aller Regel sind mehrere Sitzungen nötig, um ein optimales Ergebnis zu erreichen.

NACHSORGE NACH VERÖDUNG DER BESENREISER:

Im Anschluss an die Behandlung der Besenreiser sollte ein Kompressionsstrumpf tagsüber für 2 bis 3 Tage getragen und direktes Sonnenlicht vermieden werden.

SPEKTRUM ÄSTHETISCHE MEDIZIN

VENENERKRANKUNGEN

  • Diagnostik, Therapie und Nachsorge aus einer Hand.
  • Kompletter Venenstatus mittels Duplexsonographie (Ultraschall)
  • Sämtliche operativen Techniken inkl. endoluminaler und minimalinvasiver Verfahren.
  • Non-invasive Venenverödung (Schaumsklerosierung, Besenreisersklerosierung)

 

COOLSCULPTING – Kryolipolyse

dauerhafte Fettreduktion – Körperformung ohne Operation perfekt für Reithosen  und Oberschenkel Innenseite. Coolsculpting® nach dem Prinzip der Kryolipolyse ist die beliebteste, nicht invasive / nicht operative Behandlung zur Körperformung mit bis heute über 2 Millionen Anwendungen weltweit.

SAN TERMINE

 Onlinebuchungen

 

Über diesen Online-Kalender ist es möglich, Ihre eigenen Termine und besuchen Sie Ihren bevorzugten Arzt.